Die Behandlung von Bruxismus

Die Behandlung von Bruxismus

Posted by admin on février 15, 2013  /   Posted in Bruxismus

Bis zum heutigen Tag gibt es keine Behandlungsmethode, die es ermöglicht den Bruxismus zu heilen. Die medikamentösen Behandlung auf Basis von Heilpflanzen oder durch Entspannungsübungen bringen nachweislich keine dauerhafte Linderung. Deswegen beschränkt sich die Zahnmedizin vor allem auf die Schadensbegrenzung des nächtlichen Zähneknirschens durch die Nutzung einer sogenannten „Aufbissschiene“.

Es handelt sich hierbei um eine leichte Vorrichtung, die man nachts zwischen die Kiefer einsetzt,  um die Zähne zu schützen und sie wieder auszurichten. Dadurch wird auch das Kiefergelenk entlastet und die Muskelspannungen verringert.

Die „Aufbissschienen“ werden  individuell dem Gebiss des Patienten angepasst. In der Vergangenheit konnte dies nur in  einem langen und kostenintensiven Herstellungsverfahren von einem Zahnarzt und seinem Zahntechtechniker realisiert werden.

Es gibt heute eine wirksame, schnelle und preiswerte Lösung, die aus der Zusammenarbeit von Zahnärzten, Universitäten und der Dental Industrie entstand; die Antiknirsch-Aufbissschiene SoluBrux passt sich schnell und einfach an das jeweilige Gebiss an, und das zu einem Bruchteil des Preises einer Schiene, die von einem Zahnarzt hergestellt wird.

Poster un commentaire

Copyright 2013 Solubrux Alle Rechte vorbeahlten - AGB